Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

Jetzt kostenlosen Beratungstermin vereinbaren

16.11.2021 12:02

Was man Ihnen nicht über Software-Updates erzählt

Kürzlich fragte mich jemand: "Immer auf dem neuesten Stand, ist das wirklich so außergewöhnlich? Es gibt einige Software-Anbieter, die das versprechen, warum legt Boltrics dann so viel Wert darauf?" Um zu verhindern, dass ich mich in allen möglichen IT-Begriffen verfange, möchte ich den Vergleich mit dem Kauf und der Wartung eines Lastwagens anstellen. Natürlich ist der echte Vergleich zwischen Lastwagen und Software schwer zu finden, aber in diesem Fall funktioniert er perfekt als Metapher.

[In der Blog-Übersicht wird hier ein Weiterlesen-Link angezeigt]

Nehmen wir an, Sie haben vor ein paar Jahren einen Lkw gekauft. Das neueste Modell, ausgestattet mit der neuesten Technologie und einem brandneuen Euro-5-Motor. Beim Kauf haben Sie einen Wartungsvertrag abgeschlossen, der Ihnen eine Wartung alle x Kilometer oder zum Beispiel einmal im Jahr zusichert. Und obwohl Sie sichergestellt haben, dass die Wartung ordnungsgemäß durchgeführt wurde und Sie nichts Ungewöhnliches getan haben, stehen Sie vor der Tatsache, dass der Lkw nicht mehr den aktuellen Anforderungen entspricht. Sie dürfen nicht mehr durch die Innenstadt fahren, weil Sie keinen Euro-6-Motor haben. Außerdem fängt der Lkw an, mehr Öl zu verbrauchen, und es treten die ersten Mängel auf. Wieder müssen Sie die Anschaffung eines neuen, zeitgemäßen Lkw überdenken - inklusive weiterer Kosten.

Dieses Beispiel veranschaulicht, wie traditionelle Softwareanbieter ihre Software verkaufen und pflegen. Sie zahlen eine jährliche oder monatliche Gebühr, müssen aber dennoch alle paar Jahre neu investieren.

Wenn man dies mit der Philosophie von Boltrics vergleicht, ist es ein bisschen anders. Sie haben auch einen neuen Lkw mit einem Euro-5-Motor usw. gekauft. Diesmal aber mit dem Unterschied, dass der Wartungsvertrag die "Aktualitätsgarantie" von Boltrics beinhaltet. Das bedeutet, dass Sie alle drei Monate in die Werkstatt gehen müssen, um ein kleines Wartungs-Update durchzuführen. Dabei wird nicht nur das Öl gewechselt, sondern es werden auch kleine Änderungen vorgenommen. Meistens unsichtbar unter der Motorhaube, aber kleine Schritte, die Ihren Lkw auf kommende größere Entwicklungen vorbereiten. Und bei der jährlichen großen Wartung wird der Motor durch einen Euro 6-Motor ersetzt. Mit anderen Worten: Auch Jahre nach dem Kauf fahren Sie noch mit demselben Lkw herum, aber mit den neuesten Spezifikationen, die es Ihnen erlauben, in die Innenstadt zu fahren. Zum Glück, ohne dass Sie viel neu investieren müssen.

Ich denke, Sie verstehen, worum es in meiner Geschichte geht. Meine Frage an Sie: Wie einzigartig ist das? Was verspricht Ihnen Ihr Softwarelieferant? Seien Sie mutig, und fragen Sie ihn, ob er Ihnen garantieren kann, dass Ihre Software - ohne zusätzliche Kosten - auch nach 5 Jahren noch auf dem neuesten Stand ist. Die Antwort, die Sie wahrscheinlich erhalten werden, ist, dass Sie mit dem Abschluss eines Wartungsvertrags das "Recht" auf neue Softwareversionen erwerben. Diese können jedoch mit zusätzlichen Kosten installiert werden. Das ist im Grunde dasselbe, wie wenn der Lieferant Ihres Lastwagens Ihnen das "Recht" gibt, ihn anzurufen, um in ein paar Jahren einen neuen Lastwagen zu kaufen. Die Rechnung dafür müssen Sie natürlich bezahlen. Wie einzigartig ist das?

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen von Boltrics und lesen Sie mehr über die Entscheidungen, die wir treffen, damit unsere Kunden bei der Installation, der Implementierung, dem Support und zukünftigen Updates Zeit und Geld sparen können. Lesen Sie hierzu mehr >>